Unvergessliche Sommererlebnisse
in den Vorarlberger Alpen!

Sommerurlaub in Warth am Arlberg

Bergsommer in Warth

Naturraum zwischen Himmel und Erde.
Auf die Radl, in die Bergschuh', Gipfelstürmen, hochhinaus klettern, … 
sportlicher Sommergenuss in Warth!

Auszeit in der Bergwelt rund um Warth. Ob Familienwanderungen, Gipfelbesteigungen, Kletterabenteuer, Mountainbike oder Radeltouren. Die Region Warth-Schröcken am Arlberg bietet neben dem traumhaften Berg-Panorama abwechslungsreiche sportlich und zugleich entspannte Erlebnisse.

Wanderurlaub in Warth am Arlberg

Unsere Wandertipps:

Hochalphütte
Die halbstündige Wanderung eignet sich besonders für Familien. Ausgehend von der Bergstation Steffisalp geht es über Spitziger Stein zur Hochalphütte wo sie die Möglichkeit haben die wundervolle Berglandschaft bei einer zünftigen Jause zu genießen. 

Biberkopf
Der Ausgangspunkt dieser Gipfeltour ist in Lechleiten. von wo aus der Weg über bunte Almwiesen bis zur Hundskopfalpe verläuft. Nach der Abzweigung Mauerles Hütte geht es über steile Grashänge zum Felseneinstieg, wo ein mittelschwerer Klettersteig bis zum Gipfel auf 2.599 m führt. Mit einer Gehzeit von etwa 5 h und einem Aufstieg von 1.078 m ist diese Wanderung hauptsächlich Fortgeschrittenen zu empfehlen.

Tannberger Rundwanderung
Die insgesamt 57 Stationen dieser Themenwanderung lassen sich in 3 Kategorien (Kultur, Sport & Natur) unterteilen und geben entlang der Route tiefe Einblicke über das Leben und die Arbeit der Walser am Tannberg. Begeben Sie sich bei dieser Rundwanderung auf eine einzigartige Entdeckungsreise durch die Tannbergregion.

Tipp: LECHWEG

Der Lechweg – Europas erster Flussweitwanderweg – von der Quelle bis zum Fall. Auf dem 120 km langen, leichten Weitwanderweg begleiten Sie den Lech von seiner Quelle nahe des Formarinsees in Vorarlberg bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu.

Wandern in den Bergen rund um Warth
Auf nach Warth in den Sommerurlaub
Sommerferien in Warth-Schröcken
Traumhafte Bergkulisse Warth-Schröcken
Wandern in Warth-Schröcken am Arlberg
Wanderurlaub in Warth-Schröcken am Arlberg
Mountainbiken in Warth-Schröcken
Familienurlaub in der Bergwelt rund um Warth

 

360°-Panorama vom Körbersee in Vorarlberg

Klettern

in Warth

Karhorn Klettersteig und Karhorn Westgrat
Mit einem Schwierigkeitsgrad von B bis C ist der Aufstieg bis zum Gipfel (erster Streckenabschnitt) zu meistern. Der zweite Teil – die neu errichtete Verlängerung mit der Schwierigkeit von C und D - ist besonders für erfahrene Bergsteiger attraktiv.

Zugang: Auffahrt mit Steffisalp-Express, Aufstieg Richtung Wartherhornsattel (ca. 45 Min.)
Ausrüstung: Klettersteigset inkl. Helm (Verleih in der Alpinschule Widderstein in Warth), festes Schuhwerk

Action-Abenteuer

in und rund um Warth

Flying Fox, Canyoning, Rafting und mehr in der Warth-Schröcken
Der Abenteuerpark Schröcken bietet mit seinem Hochseilgarten vielseitige Herausforderungen, entlang 42 Seilparcours und 3 Flying Fox, für die ganze Familie.

Die wilden Gewässer im Naturpark Lech lassen Abenteuerlustige das kühle Nass auf spannenden Canyoning- und Rafting-Touren mit einer gesunden Portion Nervenkitzel genießen.

 

 

Biketouren

mit dem Mountainbike oder Fahrrad

Schröcken - Tannberg - Runde
Diese hochalpine und zugleich doch gemütliche Tour eignet sich ebenfalls bestens für Einsteiger. Zuerst geht es über einen Forstweg hinauf zur Batzenalpe und vorbei am Alpmuseum "uf m Tannberg". Anschließend führt der Weg durch das romantische Auenfeld über den anspruchvollen Salobersattel bis hin zum Hochtannbergpass. Am malerischen Kalbelesee vorbei, radelt man auf der Landesstraße bis zum Ortsteil Nesslegg, von wo man aus nach einem Anstieg zum Weiler "Schlössle" kommt. Weiter geht es abwärts zur Parzelle Schmitte und von dort aus zurück ins Dorfzentrum.

Kriegerhorn - Runde
Ausgehend von Warth geht es über die Parzelle Egg nach Oberlech. Von dort aus führt die Strecke zum Aussichtspunkt "Tannegg", vorbei an der Grubenalpe bis hinauf zur Kriegeralpe. Schließlich  gelangt man zum Speichersee und zur Steinmauer.  Der Weg zurück verläuft über das Ortszentrum von Zug bis hin zum Ausgangspunkt.  Konditionsstarke können nach der Steinmauer auch einen Abstecher hinauf zum Gipfelkreuz des Kriegerhorns machen.

Mountainbiken in Warth am Arlberg

Formarinsee
Diese leichte Tour führt von Warth aus über Lech und Zug bis zum Formarinsee und wieder zurück nach Warth. Entlang dieser Tour, welche auch ganz bequem mit dem normalen Fahrrad befahren werden kann, liegen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Motorrad-Biker-Touren
Das Kurveneldorado Warth-Schröcken am Arlberg ist der optimale Ausgangspunkt für traumhafte Motorradtouren. Insgesamt 40 Alpenpässe in unmittelbarer Nähe führen Sie mit Ihrem Motorrad nach Italien, Deutschland und in die Schweiz.